Wildschweine sind nicht nur robuste Tiere, sondern auch recht fruchtbar. Die Jäger müssen sich anstrengen, wenn sie überhaupt nur den Zuwachs beim Schwarzwild begrenzen wollen.

Wildschweine sind nicht nur robuste Tiere, sondern auch recht fruchtbar. Die Jäger müssen sich anstrengen, wenn sie überhaupt nur den Zuwachs beim Schwarzwild begrenzen wollen.

Foto: Willi Rolfes

Zeven

Wildschweinjagd trotz Corona-Krise notwendig

23. März 2020 // 18:30

Jäger-Präsident Böhning fordert Bewegungsfreiheit für Jäger. Die Vorsitzende der Zevener Jägerschaft, Behlke Mohrmann, hat sich dem angeschlossen.

Ausgangssperre gefährdet Jagd

In einem Eilbrief an Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat der Präsident seine Ansicht vorgetragen, dass „eine etwaige Ausgangssperre die Jagd auf Wildschweine unmöglich machen würde, und damit auch den Kampf gegen die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest.“ Zevens Jägerschaftsvorsitzende Behlke Mohrmann ergänzt: „Auch in unseren Revieren sind wir aufgerufen, die Schwarzwildbestände kurz zu halten.“

Immer informiert via Messenger
Angela Merkels ist nach 16 Jahren nicht mehr Kanzlerin. Was bleibt am meisten in Erinnerung?
358 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger