Eine Frau geht mit ihrem Hund spazieren. Noch bis Mittel Juli gilt in Niedersachsen Leinenpflicht während der Brut- und Setzzeit. In Wilstedt berät jetzt ein Arbeitskreis darüber, wie und ob Wildtiere auch danach geschützt werden können.

Eine Frau geht mit ihrem Hund spazieren. Noch bis Mittel Juli gilt in Niedersachsen Leinenpflicht während der Brut- und Setzzeit. In Wilstedt berät jetzt ein Arbeitskreis darüber, wie und ob Wildtiere auch danach geschützt werden können.

Foto: Gateau/dpa

Zeven

Wilstedt: Leinenpflicht bleibt im Gespräch

14. April 2021 // 07:00

Naturnutzer, die sich naturentfremdet verhalten, bringen die Wildtiere rund um Wilstedt in Gefahr, sagt Jörg Lemmermann.

Gemeinsame Suche nach einer Lösung

Der Jäger hat deshalb einen Antrag auf Erlass eines ganzjährigen Leinenzwangs für Hunde im Außenbereich gestellt (wir berichteten am Montag). Jetzt soll sich ein Arbeitskreis mit dem Thema beschäftigen. Drei Ratsmitglieder und zwei Wilstedter Bürger suchen nach einer Lösung, um den Schutz von Wildtieren mit den Bedürfnissen von Hunden und deren Haltern zu vereinbaren.

Wie die Ratsmitglieder argumentierten und wer dem Arbeitskreis angehört, steht am Mittwoch in der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1675 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger