Ein 20-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag unterDrogen- und Alkoholeinfluss in eine Kontrolle der Zevener Polizei geraten.

Ein 20-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag unter Drogen- und Alkoholeinfluss in eine Kontrolle der Zevener Polizei geraten.

Foto: Friso Gentsch

Zeven

Zeven: Polizei stoppt berauschten und betrunkenen Biker

18. Oktober 2021 // 10:25

Ein 20-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag unterDrogen- und Alkoholeinfluss in eine Kontrolle der Zevener Polizei geraten.

Biker fährt in Schlangenlinien

Der Biker war den Beamten gegen 14.30 Uhr in der Bremer Straße aufgefallen, weil er in starken Schlangenlinien und sehr dicht zum vorausfahrenden Fahrzeug unterwegs war. Dann beschleunigte er seine Maschine sehr stark.

Polizisten stoppen Fahrer

Die Polizisten entschlossen sich, den Fahrer zu stoppen und ihn darauf anzusprechen. Bei der Verkehrskontrolle entdeckten sie gravierende Mängel an seinem Leichtkraftrad. So durfte der 20-Jährige die Fahrt nicht fortsetzen.

Mann steht unter Alkohol

Im weiteren Gespräch stellte sich zudem heraus, dass der junge Mann leicht unter Alkoholeinwirkung stand. Weil er unter 21 Jahre alt ist, gilt für ihn die 0,0-Promille Grenze.

Auch noch Koks und hasch konsumiert

Ein später auf der Polizeiwache durchgeführter Urintest ergab außerdem, dass der 20-Jährige auch Kokain und Marihuana konsumiert haben könnte. Er musste eine Blutprobe abgeben.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
527 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger