Reinhold (rechts) und Christian Müller vor einem verstauten Kinderkarussell: Die brufliche Existenz der beiden Schausteller ist bedroht.

Reinhold (rechts) und Christian Müller vor einem verstauten Kinderkarussell: Die brufliche Existenz der beiden Schausteller ist bedroht.

Foto: Albers

Zeven

Zeven: Schausteller fürchten Jahr ohne Volksfeste

24. April 2020 // 09:00

Keine Volksfeste, keine Einnahmen. Der Zevener Schausteller Reinhold Müller fürchtet wie viele um seine Existenz.

Schlimmste Befürchtungen

Müller ist Schausteller und vertritt auf regionaler Ebene den Bundesverband Deutscher Schausteller und Marktkaufleute. Er und die Kollegen leiden unter der Absage von Märkten und Schützenfesten. Dass sogar schon das Münchner Oktoberfest abgesagt wurde, weckt bei ihm schlimmste Befürchtungen.

Das Aus für viele?

Womöglich werden nun auch kleinere Veranstaltung im ländliuchen Raum abgeblasen. Schlimmstenfalls wird 2020 ein Jahr ganz ohne Veranstaltungen für Schausteller. Das werden viele nicht überleben, glaubt der Zevener.

Mehr Infos dazu lest ihr in der ZEVENER-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
944 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger