Die „Mission Aufbruch“ ist für Lencke Wischhusen zumindest in der Politik bald beendet. Die FDP-Fraktionsvorsitzende in der Bürgerschaft kündigt in den sozialen Medien ihren Rückzug an und will sich wieder in der Wirtschaft engagieren. Foto: von Jutrczenka/dpa

Die „Mission Aufbruch“ ist für Lencke Wischhusen zumindest in der Politik bald beendet. Die FDP-Fraktionsvorsitzende in der Bürgerschaft kündigt in den sozialen Medien ihren Rückzug an und will sich wieder in der Wirtschaft engagieren. Foto: von Jutrczenka/dpa

Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Bremerhaven

Bremer FDP-Aushängeschild Lencke Wischhusen verlässt Politik

5. April 2022 // 09:23

FDP-Fraktionschefin Lencke Wischhusen zieht sich aus der Politik zurück. Die FDP braucht nun einen neuen Spitzenkandidaten für die Bürgerschaftswahl.

Aushängeschild

Die Bremerin ist das Aushängeschild der Landes-FDP. Jetzt kündigt Wischhusen ihren Abschied von der Politik an. Die FDP-Fraktionsvorsitzende wird nur noch bis zum Ende der Legislaturperiode im Mai kommenden Jahres die Fraktion leiten und dann aus der Politik ausscheiden. Sie will sich wieder in der Wirtschaft engagieren, wo lösungsorientierter als in der Politik gearbeitet werde.

Nachfolger in Sicht

Damit steht Wischhusen, die seit 2014 das As im Ärmel der Liberalen darstellte, nicht mehr als FDP-Spitzenkandidatin für die Bürgerschaftswahl im kommenden Jahr zur Verfügung. Als Nachfolger wird der FDP-Bürgerschaftsabgeordnete Thore Schäck gehandelt.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2042 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger