Immer mehr Menschen leiden unter Depressionen und anderen psychischen Erkrankungen. Zahl der krankheitsbedingten Fehltage nimmt dramatisch zu.

Immer mehr Menschen leiden unter Depressionen und anderen psychischen Erkrankungen. Zahl der krankheitsbedingten Fehltage nimmt dramatisch zu.

Foto: Peter Steffen/dpa (Symbolfoto)

Bremerhaven

Bremerhaven: Immer mehr Stress, Erkrankungen, Antidepressiva

29. Juni 2022 // 18:05

Psychische Belastungen sind die häufigste Ursache von Frühverrentungen, und sie treiben die Zahl der krankheitsbedingten Fehltage in die Höhe.

Belastungen durch Stress

Die Belastungen für die Menschen werden immer größer. Zwischen 2013 und 2021 ist die Quote derer, die sich häufig gestresst fühlen, um 30 Prozent gestiegen, sagt Sabrina Jacob von der Techniker-Krankenkasse. Gleichzeitig werden immer mehr Antidepressiva verordnet. Zwischen 2005 und 2020 betrug der Anstieg 69 Prozent.

Angebote der Kliniken

Aber auch in diesem Bereich fehlen Ärzte. Wie die Kliniken in Bremerhaven und Bremen psychisch Kranken helfen, zeigt jetzt das Online-Portal „Bremer Krankenhausspiegel“.

Was gibt es für psychische Erkrankungen? Und warum gibt auch hier einen Ärztemangel? Alles dazu lest ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
761 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger