In der „Bürger 202“ planen die Bewohner das erste Bürgerstrom-Projekt seiner Art in Bremerhaven.

In der „Bürger 202“ planen die Bewohner das erste Bürgerstrom-Projekt seiner Art in Bremerhaven.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Bürgerstrom-Projekt in Bremerhaven: Strom ernten und Geld verdienen

9. Mai 2022 // 19:05

Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Bremerhaven packen es an: Sie wollen aktiv werden im Klimaschutz und starten das erste Bürgerstrom-Projekt.

Firma „auf dem Dach“

Mit einer noch zu gründenden Firma errichten Mieter und Eigentümer eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der „Bürger 202“ und betreibt diese. Der erzeugte Strom wird nicht ins Netz gespeist, sondern im Haus verbraucht. Anteile der Firma erwerben Eigentümer und Mieter.

Mehr über dieses Projekt, wie es funktionieren soll und wie andere Hausgemeinschaften Geld sparen können, lest ihr bei NORD|ERLESEN

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1516 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger