Jetzt kann es losgehen: Der Senat bewilligt am Dienstag rund 11,5 Millionen Euro für die neue Extremwetter-Ausstellung des Klimahauses.

Jetzt kann es losgehen: Der Senat bewilligt am Dienstag rund 11,5 Millionen Euro für die neue Extremwetter-Ausstellung des Klimahauses.

Foto: studio klv“

Bremerhaven

Endlich: Millionen-Scheck für Bremerhavener Klimahaus-Ausstellung

4. Juli 2022 // 19:05

Lange wurde ums Geld gerungen. Aber am Dienstag wird der Senat die rund 11,5 Millionen Euro für die neue Extremwetterausstellung im Klimahaus bewilligen.

Klimaschutz-Gelder

Anders als geplant wird die Ausstellung nun doch nicht aus dem vollkommen überzeichneten Bremen-Fonds finanziert. Das Geld kommt jetzt aus dem Sondertopf Klimaschutz.

Mehrkosten muss Stadt tragen

Sollte es beim Bau zu Mehrkosten kommen, muss allerdings die Stadt dieses Geld aufbringen.

Langes Warten

Bereits 2018 waren die Planungsmittel für die außergewöhnliche Ausstellung beantragt worden. Inzwischen steht das Konzept, die Planungen sind längst abgeschlossen. Seit über einem Jahr wartet das Klimahaus nun auf grünes Licht aus dem Senat. Aber die Finanzierungsfrage zögerte sich immer länger hinaus.

Wie haben sich die Besucherzahlen im Klimahaus entwickelt? Und wie viel Geld lassen die Besucher in Bremerhaven? Alles dazu lest Ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
687 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger