Mann mit Mundschutzmaske.

Maske ab! Die FDP fordert das Ende aller Corona-Beschränkungen.

Foto: dpa

Bremerhaven

FDP: Schluss mit Corona-Beschränkungen im Land Bremen

14. Oktober 2021 // 12:00

Trotz der hohen Inzidenzen in Bremerhaven: Die FDP fordert den „Freedom Day“ im Land Bremen, also das Ende aller Corona-Beschränkungen.

Freiheit ab 1. Advent

Die FDP-Bürgerschaftsfraktion reichte am Donnerstag einen Antrag im Landesparlament ein, mit dem der Senat aufgefordert wird, unverzüglich den 28. November (1. Advent) als Freiheitstag für das Land Bremen auszurufen. Das bedeutet: Schluss mit Masken im Supermarkt und Schluss mit Impfnachweisen.

Versprechen einhalten

„Gerade als Bremerhavener Abgeordneter trage ich den Beschluss mit“, betont Fraktions-Vize Hauke Hilz, trotz der schwierigen Infektionslage in der Seestadt. Hier liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 207 und die Hospitalisierungs-Inzidenz bei rund 6,2. Ja, die Inzidenz-Lagen seien in Bremen und Bremerhaven unterschiedlich, sagt Hilz. „Aber man kann immer einen Grund finden, die Corona-Maßnahmen zu verlängern. Und das will die FDP nicht. Sie will, dass jetzt die Versprechungen auch eingehalten werden.

Wie sollen die Bürger mit der neuen Freiheit umgehen? Alles weitere zum Thema lest ihr demnächst auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Angela Merkels ist nach 16 Jahren nicht mehr Kanzlerin. Was bleibt am meisten in Erinnerung?
233 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger