Der Mutterkonzern der insolventen MV Werften, Genting Hongkong, wird vorerst kein Geld von Mecklenburg-Vorpommern erhalten.

Der Mutterkonzern der insolventen MV Werften, Genting Hongkong, wird vorerst kein Geld von Mecklenburg-Vorpommern erhalten.

Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Bremerhaven

Gericht: Land muss Kredit an MV-Werften-Eigner nicht auszahlen

Autor
Von nord24
17. Januar 2022 // 14:57

Das Land Mecklenburg-Vorpommern muss einen Millionen-Kredit an den Mutterkonzern der insolventen MV Werften, Genting Hongkong, vorerst nicht auszahlen.

Einstweilige Verfügung abgelehnt

Das Landgericht Schwerin wies am Montag einen Antrag von Genting, zu der auch die Lloyd Werft in Bremerhaven gehörte, auf Einstweilige Verfügung ab. Der Konzern habe nicht hinreichend darlegen können, dass er ohne die Auszahlung der 78 Millionen Euro in eine existenzielle Notlage geraten würde, sagte die Richterin. Um eine Einstweilige Verfügung vor der Entscheidung in der Hauptsache zu erlangen, müsse eine solche existenzielle Notlage aber vorliegen.

Auf Auszahlung bestanden

Ob Genting gegen die Entscheidung Rechtsmittel einlegen wird, blieb zunächst offen. Ein anwaltlicher Vertreter des Konzerns wollte sich unmittelbar nach der Verhandlung nicht gegenüber Medien äußern. Bei einem Gerichtstermin am vergangenen Dienstag hatte sich Genting auf das Vorliegen eines gültigen Kreditvertrags berufen und auf Auszahlung zum jetzigen Zeitpunkt bestanden.

Insolvenz angemeldet

Das Land hatte Genting Hongkong im Juni 2021 einen Kredit über 78 Millionen Euro gewährt, um eine für 2024/2025 prognostizierte Liquiditätslücke perspektivisch zu schließen. Genting meldete die Auszahlungsnotwendigkeit im Dezember 2021 an, weil bereits eine Liquiditätslücke geklafft habe. Das Land verweigerte die Auszahlung unter anderem mit der Begründung, dass die Zukunft der MV Werften nicht gesichert sei. Am vergangenen Montag meldete Genting Insolvenz für die MV Werften mit rund 2000 Beschäftigten an. (dpa/znn)

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2082 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger