leere Fläche mit viel Natur

Die Grünen sehen im ehemaligen Kleingartengebiet wertvolle Natur, die sie erhalten wollen.

Foto: Hanke

Bremerhaven

Lehe: Anwohner kämpfen gegen Baugebiet „Ackmann“

Von Leandra Hanke
16. September 2022 // 20:40

45 Grundstücke könnten im Baugebiet „Ackmann“ im Ortsteil Buschkämpen in Bremerhaven-Lehe entstehen. Die Anwohner wollen aber die Natur erhalten.

Anwohner: Natur schützen

Inzwischen formiert sich eine Bürgerinitiative, die sich für den Erhalt der Fläche im Sinne des Naturschutzes starkmacht. „Die zerstören hier eine wilde Natur, die sich in den vergangenen Jahren selbst gebildet hat und die man schützen muss“, sagt Anwohner Reinhard Bauer.

Grüne und Linke überstimmt

Grüne und Linke sind aufseiten der Anwohner und stimmten im Bau- und Umweltausschuss gegen das Baugebiet. SPD, CDU und FDP sowie AFD und BIW sprachen sich mehrheitlich für die städtischen Pläne aus. Weshalb sich an der Umsetzung der „Ackmann-Pläne“ nichts ändert.

Labetzke: Noch nicht endgültig

Laut Michael Labetzke, Kreisvorsitzender der Grünen, kann das Bauvorhaben „Ackmann“ aber immer noch gekippt werden.

Mehr dazu lest Ihr hier.

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
603 abgegebene Stimmen