In der Bürgerschaft ist eine Unwucht bei der Mandatsverteilung zwischen Bremerhaven und Bremen entstanden. Entweder man schraubt im Parlament einen Bremerhaven-Sitz ab oder man fügt weitere Sessel für zusätzliche Bremer Abgeordnete hinzu.

In der Bürgerschaft ist eine Unwucht bei der Mandatsverteilung zwischen Bremerhaven und Bremen entstanden. Entweder man schraubt im Parlament einen Bremerhaven-Sitz ab oder man fügt weitere Sessel für zusätzliche Bremer Abgeordnete hinzu.

Foto: picture alliance/dpa

Bremerhaven

Muss Bremerhaven in der Bürgerschaft Platz machen?

23. Juni 2022 // 10:25

15 Abgeordnete aus Bremerhaven sollen derzeit die Interessen der Seestadt in der Bürgerschaft vertreten. Aber ihre Anzahl droht zu schrumpfen.

Immer weniger Wahlberechtigte

Es gibt immer weniger Wahlberechtigte in Bremerhaven und immer mehr in Bremen. Das schafft eine Unwucht, die am Ende sogar dazu führen kann, dass die im kommenden Jahr anstehende Wahl angefochten wird.

Einen Sitz abschrauben?

Derzeit wird deshalb die Frage heiß diskutiert, wie man das Problem lösen kann: Schraubt man im Parlament einen Bremerhaven-Sitz ab oder fügt man weitere Sessel für zusätzliche Bremer Abgeordnete hinzu?

Ein Minenfeld

Allerdings finden die Debatten noch hinter verschlossenen Türen statt. Hinter den Kulissen ist vom „Minenfeld“ die Rede. Kann man Bremerhaven einen Sitz im Parlament gerade jetzt streichen? Die Seestadt-Politiker sind immer noch sauer, weil der Senat sie mit ihrer Magistratsreform hat abblitzen lassen.

Welche Möglichkeiten verbleiben noch? Und wie schnell muss jetzt gehandelt werden? Alles dazu lest Ihr auf nord|erlesen.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
879 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger