Treibsel ohne Ende. Nicht nur am Weserdeich zwischen Strandhalle und Wasserstandsanzeiger wurden Massen angeschwemm. Das Treibsel soll in den kommenden 14 Tagen abgefahren werden. Foto: Scheschonka

Treibsel ohne Ende. Nicht nur am Weserdeich zwischen Strandhalle und Wasserstandsanzeiger wurden Massen angeschwemm. Das Treibsel soll in den kommenden 14 Tagen abgefahren werden. Foto: Scheschonka

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Nach den Stürmen droht immer noch Gefahr in Parks und Wäldern

22. Februar 2022 // 10:00

Die Stürme der vergangenen Tage haben deutliche Spuren in Bremerhaven hinterlassen. In den Parks und Wäldern droht immer noch Gefahr durch umstürzende Bäume.

Außmaß noch offen

„Das wahre Ausmaß der Schäden in den Parkanlagen können wir im Moment noch gar nicht komplett überblicken“, sagt Leroy Czichy, kaufmännischer Leiter des Gartenbauamts. Montagmittag machte er sich mit Gartenbauamtsdezernent Dr. Ulf Eversberg (Grüne) einen Eindruck von den Sturmschäden in Thieles Garten.

Boden weich wie Butter

Betreten werden sollten in den kommenden Tagen weder die Parkanlagen in Bremerhaven noch die Wasserwerkswälder in Langen, Leherheide, Ahnthammsmoor, Wulsdorf und Bexhövede. Es besteht Lebensgefahr, weil die Standfestigkeit der Bäume nicht gewährleistet werden kann, heißt es. Der durch den Regen aufgeweichte Boden sei wie Butter.

Diesen Schnappschuss hat Andrea Pfützner in Leherheide gemacht. In der Theodor-Stöterau-Straße wurde ein Holzunterstand von einer Orkanböe gepackt und in seine Einzelheiten zerlegt Eine Holzlatte flog durch die Luft und blieb in der gedämmten Hauswand eines Nachbargebäudes stecken.

Diesen Schnappschuss hat Andrea Pfützner in Leherheide gemacht. In der Theodor-Stöterau-Straße wurde ein Holzunterstand von einer Orkanböe gepackt und in seine Einzelheiten zerlegt Eine Holzlatte flog durch die Luft und blieb in der gedämmten Hauswand eines Nachbargebäudes stecken.

Foto: Andrea Pfützner

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1619 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger