Ein Container wird per Kran abgestellt.

Die Container-Schule in Lehe muss ebenfalls länger bestehen bleiben als geplant.

Foto: Scheschonka

Bremerhaven

Neue Schulen: Bremerhaven muss auf Container setzen

15. Dezember 2022 // 19:20

Der Schüler-Ansturm setzt Bremerhaven unter Zugzwang. Zwei neue provisorische Container-Schulen entstehen.

Zehn Millionen Euro Miete

Dafür muss die Stadt bis 2030 mehr als zehn Millionen Euro an Miete zahlen. Neue Schulmassivbauten sind nicht schnell genug fertig.

Bis zu 85 Schulplätze zu wenig

Die Schülerzahlen steigen in der Stadt, die Schulen platzen aus allen Nähten. Ab kommenden Schuljahr fehlen in Geestemünde jährlich rund 60 bis 85 Schulplätze.

Finanzausschuss stellt die Weichen

Schnelle Hilfe ist gefragt. Deshalb setzen Magistrat und Politik auf die angemieteten Container-Schulen. Die Mitglieder des Finanzausschusses haben dafür jetzt die finanziellen Weichen gestellt.

Mehr dazu lest Ihr hier.

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
561 abgegebene Stimmen