Wolf-Dieter Hoheisel ist im Alter von 87 Jahren gestorben.

Wolf-Dieter Hoheisel ist im Alter von 87 Jahren gestorben.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Trauer um ehemaligen DSM-Direktor Hoheisel

22. Juli 2021 // 11:19

Wolf-Dieter Hoheisel, einer der drei Gründungsdirektoren des Deutschen Schifffahrtsmuseums ist tot. Er starb am 19. Juli im Alter von 87 Jahren in Bremerhaven. Mehr als 50 Jahre hat er sich für die Bremer Kogge engagiert.

Hoheisel war auch für die Instandhaltung der Museumsflotte zuständig

Im Schifffahrtsmuseum war Hoheisel außer für die Kogge auch für Konservierung und Instandhaltung der Museumsflotte zuständig und Ende der 90er Jahre auch für den Erweiterungsbau.In seiner fast 30-jährigen Tätigkeit in Bremerhaven hat er auch zur internationalen Vernetzung des jungen Schifffahrtsmuseums beigetragen, zeitweise war er sogar Generalsekretär des IATM, des internationalen Dachverbands für Transport- und Kommunikationsmuseen.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
86 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger