Landfrau Agnes Dahl

Landfrau Agnes Dahl lagert in ihren Kühlschränken einen wahren Schatz an Produkten, deren Haltbarkeitsdatum bereits vor Unzeiten erreicht war.

Foto: Pejic

Cuxland

Abgelaufene Lebensmittel: Landfrauen machen den Backtest

2. Mai 2022 // 09:05

Die Landfrauen Agnes Dahl und Susanne Garbade aus Misselwarden backen mit längst abgelaufenen Zutaten einen Kuchen. Kann das schmecken?

Eine riesige Verschwendung

Zum diesjährigen Tag der Lebensmittelverschwendung hat das Zentrum für Ernährung und Hauswirtschaft Niedersachsen eine kühne Aktion gestartet: Gesucht werden die ältesten noch genießbaren Lebensmittel des Landes. Mit der Aktion will ZEHN auf die wachsende Verschwendung von Lebensmitteln aufmerksam machen. Demnach landen bundesweit jedes Jahr etwa 12 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll. Jeder Deutsche wirft jährlich rund 85 Kilogramm auch ungeöffnete Nahrungsmittel weg.

Ein Schatz an abgelaufenen Lebensmitteln

Die Landfrauen Agnes Dahl und Susanne Garbade aus Misselwarden lassen sich nicht zweimal bitten. Gemeinsam misten sie den Kühlschrank aus und entdecken einen wahren Schatz an längst abgelaufenen Produkten. Daraus wollen sie einen New York Cheesecake und einen Latte-Macchiato-Kuchen backen.

Ob das gelingt, wie die Kuchen am Ende schmecken und was der Unterschied zwischen dem Haltbarkeits- und dem Verfalssdatum ist, lest Ihr auf NORD|ERLESEN und am Montag in eurer NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1498 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger