Beim Thema Impfung von Jugendlichen ab 12 Jahren müssen Familien das Für und Wider selbst abwägen. Vielen fällt das bei der aktuellen Diskussion schwer.

Beim Thema Impfung von Jugendlichen ab 12 Jahren müssen Familien das Für und Wider selbst abwägen. Vielen fällt das bei der aktuellen Diskussion schwer.

Foto: picture alliance/dpa/dpa-tmn

Cuxland

Sollen Jugendliche jetzt schon geimpft werden?

6. Juli 2021 // 19:05

Erste Eltern im Cuxland haben sich dafür entschieden, andere sind noch unentschlossen. Langsam geht das Impfen von unter 18-Jährigen voran.

Abwarten oder Spritze

„Ärzte bestätigten mir, dass der Impfstoff sicher ist“, erklärt Torsten Zibuhr die Entscheidung der Familie. Ihre 14-Jährige ist seit knapp einer Woche mit BioNTech geimpft. Katja Beier aus Langen wartet mit ihrer Entscheidung noch ab, bis eine Empfehlung der Impfkommission vorliegt. Mit Blick auf die Sommerferien und die Verbreitung der Delta-Variante denkt Zibuhr, dass sich die Stiko jedoch bald umentscheiden wird. Inzwischen haben im Land Bremen 3,4 Prozent der unter 18-Jährigen eine Erstimpfung erhalten.

Immer informiert via Messenger
2 G bei den Fischtown Pinguins - findet ihr das Ordnung?
161 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger