Der Impfstoff von Biontech/Pfizer darf in der EU jetzt auch an 12- bis 15-Jährige verimpft werden.

Der Impfstoff von Biontech/Pfizer darf in der EU jetzt auch an 12- bis 15-Jährige verimpft werden.

Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Politik

Corona-Impfstoff für Kinder in der EU zugelassen

Autor
Von nord24
31. Mai 2021 // 18:10

Auch Kinder ab zwölf Jahren können in der Europäischen Union nun mit dem Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer geimpft werden.

Noch keine Empfehlung in Deutschland

Nach einer Empfehlung der Arzneimittelbehörde EMA erteilte die EU-Kommission nach eigenen Angaben am Montag offiziell die Zulassung. In Deutschland hat allerdings die Ständige Impfkommission noch keine Empfehlung ausgesprochen.

Sicher für Kinder

Mit dem Präparat des Mainzer Unternehmens und dessen US-Partner ist nun erstmals ein Corona-Impfstoff auch für Personen unter 16 Jahren in Europa zugelassen. Die EMA hatte am Freitag die Beurteilung abgegeben, dass die Anwendung für Kinder sicher sei.

In Kanada und den USA bereits erlaubt

Die Ständige Impfkommission (Stiko) in Deutschland hat angedeutet, dass sie möglicherweise keine allgemeine Impfempfehlung für alle Kinder geben wolle, sondern nur für vorerkrankte Kinder. In Kanada und den USA hatten die Gesundheitsbehörden bereits vor einigen Wochen die Anwendung auch bei 12- bis 15-Jährigen erlaubt. Der Schutz vor einer Covid-19-Erkrankung liege bei 100 Prozent, erklären die Hersteller auf Grundlage einer Studie. Die EMA sah keinerlei Anzeichen für schwere Nebenwirkungen. (dpa/znn)

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
707 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger