Eine Ampel.

Die Grünen befassen sich an diesem Sonntag mit der Aufnahme von Koalitionsgesprächen.

Foto: Peter Kneffel/dpa

Politik

Nächster Schritt für die Ampel-Koalition

17. Oktober 2021 // 13:03

An diesem Sonntag befassen sich die Grünen auf einem kleinen Parteitag mit der Aufnahme der Koalitionsverhandlungen.

Koalitionsverhandlungen

Am heutigen Sonntag befassen sich die Grünen mit der Aufnahme von Koalitionsverhandlungen, am Montag will dann die FDP-Führung über die Frage der Koalitionsverhandlungen befinden.

Kompromisse finden

„Die Delegierten wissen, dass es keine Steuersenkungen für Besserverdienende gibt, aber einen Mindestlohn für 10 Millionen Menschen und eine Kindergrundsicherung. Da haben sich Grüne durchgesetzt. Auf der anderen Seite gibt es keine stärkere Belastung der Topverdiener. Da hat sich die FDP durchgesetzt. Das ist, was es ist - ein ordentlicher Kompromiss“, erklärte Grünen-Politiker Jürgen Trittin. Und FDP-Chef Christian Lindner erklärte: „Im Sondierungspapier sind viele Anliegen der FDP enthalten.“

Erste Unstimmigkeiten könnten sich allerdings bei Personalfragen ergeben. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Angela Merkels ist nach 16 Jahren nicht mehr Kanzlerin. Was bleibt am meisten in Erinnerung?
245 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger