Lange Staus bilden sich auf der Straße zwischen Wernigerode und Schierke. Solche Situationen will die Politik verhindern.

An den vergangenen Wochenenden kam es im Harz zu Verkehrschaos. Zahlreiche Ausflügler machten sich aus allen Teilen Deutschlands auf zum Rodeln. Das soll nun unterbunden werden.

Foto: Matthias Bein/dpa

Service

Diese Fragen sind bei den Lockdown-Regeln noch offen

6. Januar 2021 // 19:40

1-Person-Regel und Bewegungsradius von 15 Kilometern: Was die neuen Regeln konkret bedeuten, ist nicht immer im Einzelnen klar.

Bundesländer bestimmen Details

Fernbeziehungen, Menschen mit zwei Haushalten, Kümmer-Besuche bei pflegebedürftigen Menschen zu zweit – geht das alles noch? Darf ich allein meine Eltern besuchen, meine Eltern mich aber nicht zu zweit? Welche Ausnahmen gibt es? Die Bundesländer müssen das nun noch genau festlegen.

Umsetzung ab Samstag

In Bremen soll es dafür am Freitag eine Sondersitzung des Senates geben. Die Umsetzung könnte dann am Samstag in Kraft treten. Auch in Niedersachsen sollen die neuen Regeln frühestens am Samstag gültig werden.

Wo genau die 15-Kilometer-Regelung greift, wie kompliziert nun private Treffen werden und was wir außerdem bereits zu den Beschränkungen wissen, lest ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
636 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger