Seit 2016 ist Lars Nitschke ehrenamtlich beim FCN tätig – als Trainer, Schiedsrichter, Instandhalter im Vereinsheim, Organisationshelfer und „Grillmeister“ auf der Sportanlage.

Seit 2016 ist Lars Nitschke ehrenamtlich beim FCN tätig – als Trainer, Schiedsrichter, Instandhalter im Vereinsheim, Organisationshelfer und „Grillmeister“ auf der Sportanlage.

Foto: Mihajlov

Wesermarsch

Lars Nitschke vom 1. FC Nordenham ist ein „Fußballheld“ des DFB

6. Dezember 2021 // 17:30

Mit dem Ehrenamtspreis „Fußballhelden“ hat der Deutsche Fußball-Bund 2015 seine Ehrenamtsaktion ausgebaut. Aus dem Fußballkreis Jade-Weser-Hunte wurde Lars Nitschke vom 1. FC Nordenham der Fußballheld 2021.

Das Förderprojekt richtet sich an Kinder- und Jugendtrainer beziehungsweise Betreuer im Alter von 16 bis 30 Jahren, die sich in den vergangenen drei Jahren durch ihre persönliche Leistung in ihren Vereinen besonders verdient gemacht haben.

Zahllose Ehrenämter

Der 28-jährige Lars Nitschke ist beim FCN Jugendtrainer und Schiedsrichter. Er kümmert sich zudem um Instandhaltungsarbeiten und hilft bei Turnieren sowie Altligistentreffen mit.

Wie Lars Nitschke zum Ehrenamt kam und welchen spektakulären Preis er erhalten hat, lest ihr am Dienstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
1055 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger