Bei einem Verkehrsunfall ist ein 29 Jahre alter Mann aus der Gemeinde Stadland leicht verletzt worden.

Bei einem Verkehrsunfall ist ein 29 Jahre alter Mann aus der Gemeinde Stadland leicht verletzt worden.

Foto: dpa

Wesermarsch

Stadland: Kradfahrer bei Unfall leicht verletzt

21. Juli 2021 // 14:57

Ein 29 Jahre alter Kradfahrer aus der Gemeinde Stadland ist bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden.

Der Unfall hatt sich am Dienstag, 20. Juli, gegen 18.15 Uhr an der Kreuzung Havendorfer Chaussee und der Straße Am Wesertunnel ereignet. Der 29-Jährige befuhr mit seinem Motorrad die Havendorfer Chaussee von der Bundesstraße 212 kommend und wollte an der Kreuzung nach rechts in Richtung Kleinensiel abbiegen.

Ein nachfolgender 60-jähriger Autofahrer aus Friesland erkannte dies zu spät und wollte an dem zum Abbiegen ausholenden Motorrad vorbeifahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß, bei dem der Kradfahrer stürzte und sich leicht verletzte. Die Höhe der an den Fahrzeugen entstandenen Sachschäden wird von der Polizei auf 9.500 Euro geschätzt. Gegen den Autofahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
48 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger