Im Landkreis gibt es seit Freitag 29 neue Corona-Fälle. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist deutlich gesunken (Symbnolbild).

Im Landkreis gibt es seit Freitag 29 neue Corona-Fälle. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist deutlich gesunken (Symbnolbild).

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

Corona: Sieben-Tage-Inzidenz deutlich gesunken

Von Joachim Schnepel
15. November 2021 // 12:21

Im Landkreis gibt es seit Freitag 29 neue Corona-Fälle. Insgesamt wurden bisher 5.068 Fälle gezählt. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist gesunken.

Aktuell 303 Infizierte

4.664 davon sind mittlerweile wieder genesen. Damit gibt es aktuell 303 Infizierte, von denen sich fünf Personen in stationärer Behandlung befinden.

54 aktive Fälle in der Samtgemeinde Zeven

Die meisten aktiven Fälle gibt es mit 54 in der Samtgemeinde Zeven, die wenigsten mit drei in der Samtgemeinde Geestequelle.

93 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner

Die vom Robert-Koch-Institut ermittelte „7-Tage-Inzidenz“ für den Landkreis liegt bei 93 Neuinfektionen in Bezug auf 100.000 Einwohner und ist damit deutlich gegenüber Freitag gesunken.

Immer informiert via Messenger
Sollte es in Deutschland eine Impfpflicht geben?
2620 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger