Ein Mann überprüft Photovoltaikpanele vor der Inbetriebnahme eines neuen Solarparks. Anlagen dieser Art sind an diversen Orten im Landkreis Rotenburg angedacht.

Ein Mann überprüft Photovoltaikpanele vor der Inbetriebnahme eines neuen Solarparks. Anlagen dieser Art sind an diversen Orten im Landkreis Rotenburg angedacht.

Foto: picture alliance / dpa

Zeven

Kreis Rotenburg soll bei Solarparks mitreden

2. Juli 2021 // 13:22

Bei der Planung von Solarparks sind die Gemeinden mehr oder weniger auf sich gestellt. Im Landkreis Rotenburg könnte sich das ändern.

Viele Solarparks angedacht

In diversen Gemeinde im Landkreis würden Investoren gerne Solarparks bauen. Ob sie dürfen, entscheiden in erster Linie die Kommunen vor Ort. Eine kreisweite Steuerung fehlt.

Thema im Rotenburger Umweltausschuss

Und das ist nicht das, was sich der Kreistagsabgeordnete Volker Kullik (SPD) unter Regionalplanung vorstellt. Er fordert deshalb zumindest eine beratende Rolle des Landkreises. Ob die anderen Parteien da mitgehen, wird sich kommende Woche im Umweltausschuss zeigen.

Welche Bedenken Kullik hat und was Naturschützer über Solarparks denken, lest ihr bei NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
77 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger