Die Polizei (Symbolbild) und der Landkreis suchen Zeugen für die Verwüstungen am Rotenburger Ratsgymnasium. Der Landkreis hat eine Belohnung von 1000 Euro ausgesetzt, die zur Ergreifung der Täter führt.

Die Polizei (Symbolbild) und der Landkreis suchen Zeugen für die Verwüstungen am Rotenburger Ratsgymnasium. Der Landkreis hat eine Belohnung von 1000 Euro ausgesetzt, die zur Ergreifung der Täter führt.

Foto: Friso Gentsch

Zeven

Rotenburg: Schwerer Vandalismus am Ratsgymnasium

Von Joachim Schnepel
4. August 2021 // 10:41

In der Nacht von Freitag auf Sonnabend drangen Unbekannte in die Sporthalle des Rotenburger Ratsgymnasiums ein und verwüsteten diese.

Belohnung für Hinweise

Sie zerstörten die Sanitäranlagen und setzten alles unter Wasser. Der Schaden beläuft sich nach erster Schätzung auf rund 130.000 Euro. Der Landkreis setzt eine Belohnung von 1000 Euro für Hinweise auf die Täter aus.

Schäden in und an der Halle

Nur durch das schnelle Handeln von Landkreismitarbeitern wurde weiterer Schaden verhindert. Nachdem die Polizei den Vorgang aufgenommen hatte, konnte das Wasser in den Räumen entfernt und offene Bereiche konnten abgedeckt werden.

Fünf Oberlichter zerschlagen

Die Täter zerschlugen fünf von insgesamt sechs Oberlichtern der Sporthalle und gelangten so ins Innere. Dabei wurden auch die Dachhaut beschädigt, Fallrohre wurden abgerissen und Fassadenplatten abgeschraubt.

Diverse Waschbecken zerstört

In den Sanitäranlagen wurden dann diverse Waschbecken zerschlagen, die Leuchten und Inneneinrichtung zerstört und mehrere Fenster beschädigt. Durch die offenen Wasserhähne gelangte Wasser in die Räume, so dass auch in den Umkleiden und der kleinen Halle Wasserschäden an den Böden entstanden.

Schwere Schäden

Eine erste Begehung der Halle mit einem Dachdecker und einem Spezialisten für Trocknungen zeigte, dass die Schäden schwerwiegender sind, als zunächst angenommen. Aufgrund des eingedrungenen Wassers ist ein Austausch des gesamten Sportbodens in der kleinen Halle notwendig.

Beschädigte Dachhaut

Durch die beschädigte Dachhaut konnte aufgrund der Regenfälle am Wochenende Wasser in die Dachkonstruktion eindringen, so dass dieser Dachbereich, als auch die Decken darunter erneuert werden müssen.

Abstimmung mit der Versicherung

Es erfolgt nun eine Abstimmung mit der Versicherung und die Begutachtung durch einen Sachverständigen, bevor die Schadensbeseitigung erfolgen kann.

Halle nicht mehr nutzbar

Die Halle ist bis auf Weiteres nicht mehr nutzbar. Von einem Nutzungsausfall betroffene Sportvereine werden durch den Landkreis direkt informiert; es wird versucht, alternative Nutzungen zu ermöglichen.

Immer informiert via Messenger
2 G bei den Fischtown Pinguins - findet ihr das Ordnung?
228 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger