Gedenkstätte Lager Sandbostel.

Mit einer Lichtinstallation machte die Gedenkstätte Lager Sandbostel am 27. Januar 2021 auf „Lichter gegen Dunkelheit“ aufmerksam. Nun folgt eine weitere Aktion vor Ort und im Internet.

Foto: Gedenkstätte Lager Sandbostel

Zeven

Sandbostel: Gedenkstätte beteiligt sich an bundesweiter Aktion

26. Januar 2022 // 11:00

Die Gedenkstätte Lager Sandbostel beteiligt sich am 27. Januar vor Ort und im Netz an der bundesweiten Aktion „Lichter gegen Dunkelheit“.

Tag des Gedenkens

Anlass ist der 77. Jahrestag der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau sowie der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus.

Mehrere Aktionen

Gleich mehrere Aktionen initiiert die Gedenkstätte vor dem Hintergrund des historischen Ereignisses: Mit Einbruch der Dunkelheit beteiligt sie sich per Lichtinstallationen an der Aktion #LichterGegenDunkelheit. Um 18 Uhr folgt per Live-Stream eine digitalen Lesung aus der Biografie der jüdischen Hannoveranerin Ruth Gröne.

Welche Hintergründe die Initiative hat und wie Interessierte das Geschehen verfolgen können, lest Ihr auf NORD|ERLESEN und in der Mittwochausgabe der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom 29-Euro-Ticket?
132 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger