Erika Otten (vorn) und Petra Fischer aus Tarmstedt freuen sich auf viele und vielfältige Textbeiträge von Tarmstedterinnen und Tarmstedtern.

Erika Otten (vorn) und Petra Fischer aus Tarmstedt freuen sich auf viele und vielfältige Textbeiträge von Tarmstedterinnen und Tarmstedtern.

Foto: Saskia Harscher

Zeven

Tarmstedter sollen Geschichten schreiben

Von Saskia Harscher
22. März 2021 // 19:05

Erika Otten und Petra Fischer laden ihr Dorf zu einem Gemeinschaftsprojekt ein: „Tarmstedter schreiben für Tarmstedter“.

Idee braucht Mitstreiter

Aus vielen kleinen Geschichten soll ein Buch entstehen. Damit aus der Idee Wirklichkeit wird, sind die Menschen aus dem Ort gefragt. Je mehr Leute sich beteiligen, umso vielfältiger und umfangreicher wird das Buch, sagen die Frauen. Es müssen übrigens nicht nur Worte sein, mit denen die Menschen erzählen. Auch Gemaltes oder Fotos sind möglich und erwünscht.

Wie schreibt man eine Geschichte? Wir haben einen Profi gefragt. Welche Tipps Buchautor Andreas Engel aus Bülstedt für euch parat hat, lest ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
121 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger