Blick durchs Spektiv: Das EU-Vogelschutzgebiet „Luneplate“ hat herausragende Bedeutung als Rastgebiet für nordische Gänse, Schwäne und Watvögel.

Blick durchs Spektiv: Das EU-Vogelschutzgebiet „Luneplate“ hat herausragende Bedeutung als Rastgebiet für nordische Gänse, Schwäne und Watvögel.

Foto: Heike Leuschner

Bremerhaven

Bremerhaven: Vögel zählen auf der Luneplate

15. April 2020 // 17:30

Natur-Inventur: Der Ornitologe Lutz Achilles wird in diesem Jahr das Brut- und Zugvogelgeschehen auf der Luneplate im Süden Bremerhavens kartieren.

Herausragende Bedeutung

Das Naturschutzgebiet Luneplate mit seinem EU-Vogelschutzgebiet hat herausragende Bedeutung als Rastgebiet für nordische Gänse, Schwäne und Watvögel. Für Vogelarten, die im Röhricht brüten und für Wasservögel ist es ein wichtiges Brutgebiet.

Mehr als 200 Vogelarten

Mehr als 200 Arten rasten hier beziehungsweise ziehen ihren Nachwuchs hier auf.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1577 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger