Nicole und Hartmut Lüdemann stifteten Stühle, Silberbecher und historische Fotos aus ihrem Erbe dem Schulschiff-Verein. Foto: Hartmann

Nicole und Hartmut Lüdemann stifteten Stühle, Silberbecher und historische Fotos aus ihrem Erbe dem Schulschiff-Verein. Foto: Hartmann

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven
Schiffe & Häfen

„Schulschiff Deutschland“: Ehepaar übergibt Originalstücke

5. Oktober 2021 // 07:00

Nicole und Hartmut Lüdemann sind am Montag nach Bremerhaven gefahren, um das „Schulschiff Deutschland“ zu besuchen.

Erbstücke übergeben

Dabei hatten die Schleswig-Holsteiner etwas ganz Besonderes im Gepäck: Originalstücke der „Schulschiff Deutschland“, die einst dem Kapitän des Schiffes, Kurt Köppl, gehörten. Sie übergaben diese Erbstücke dem Schulschiff-Verein.

Stühle und Silberbecher

„Ich finde es großartig, dass sich die Familie Lüdemann gemeldet hat und uns freundlicherweise die Gegenstände übergibt“, sagt ein sichtlich beeindruckter Vorsitzender. Unter anderem überreichten sie Stühle im Art-déco-Stil, die vermutlich mal im Kapitänssalon bereit standen.

Was das noch für Gegenstände sind, die jetzt wieder auf der „Schulschiff Deutschland“ und in Bremerhaven sind, lest ihr auf NORD|ERLESEN

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
617 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger