Die Population von Schweinswalen in der deutschen Nordsee geht zurück.

Die Population von Schweinswalen in der deutschen Nordsee geht zurück.

Foto: Wagner/dpa 

Der Norden

Schweinswal ist das Tier des Jahres

Autor
Von nord24
27. November 2021 // 21:30

Der Gewöhnliche Schweinswal ist das Tier des Jahres 2022. Das hat die Deutsche Wildtierstiftung bekanntgegeben.

Schweinswale sind mittlerweile stark gefährdet

Der Meeressäuger mit dem wissenschaftlichen Namen Phocoena phocoena gelte mittlerweile als stark gefährdet, sagte der Vorstandsvorsitzende der Stiftung, Klaus Hackländer. Gründe dafür seien unter anderem die Fischerei, der Rückgang von Schwarmfischen als Nahrung der Schweinswale sowie eine schleichende Vergiftung durch Pestizide und zunehmenden Lärm in den Meeren.

Einziger in Deutschland heimische Wal

Der Schweinswal ist nach Angaben der Stiftung der einzige in Deutschland heimische Wal und ist in Nord- und Ostsee anzutreffen. Seine bevorzugten Lebensräume sind flache Küstengewässer, in denen er nach Fisch jagt.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
405 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger