Der JadeWeser-Port bekommt Besuch von Containerschiffen, die eigentlich nach England fahren sollten.

Der JadeWeser-Port bekommt Besuch von Containerschiffen, die eigentlich nach England fahren sollten.

Foto: Jade-Weser-Port

Schiffe & Häfen

Maersk und MSC leiten Containerschiffe zum JadeWeserPort um

29. Oktober 2021 // 07:15

Mehr Containerschiffe, die für England bestimmt sind, sollen bis Jahresende den JadeWeserPort in Wilhelmshaven anlaufen.

Nächster Halt Wilhelmshaven

Laut der dänischen Reederei Maersk, werden voraussichtlich acht Containerschiffe umgeleitet. Eigentlich sehen die Fahrpläne einen Stopp im ostenglischen Hafen Felixstowe vor. Vor allem sorge der Mangel an Lastwagenfahrern dort für Probleme bei der Abfertigung.

Das erste Schiff, das Wilhelmshaven ansteuern soll, ist laut Maersk die „MSC Hamburg“. Als letztes Schiff wird die „Eleonora Maersk“ erwartet.

Lichtblick für JadeWeser-Port

Ausgelastet ist der Tiefwasserhafen auch rund neun Jahre nach seiner Eröffnung noch nicht. 2020 wurden nur 423 000 Standardcontainer umgeschlagen, ausgelegt ist das Containerterminal aber für einen Jahresumschlag von 2,7 Millionen Standardcontainern. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
607 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger