Boostern ist jetzt auch unter bestimmten Voraussetzungen für unter 70-Jährige möglich. Das teilt der Landkreis mit.

Boostern ist jetzt auch unter bestimmten Voraussetzungen für unter 70-Jährige möglich. Das teilt der Landkreis mit.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

Rotenburg: Jetzt Boostern für Jüngere im Landkreis

Von Joachim Schnepel
2. Dezember 2021 // 15:33

Jetzt können auch die Jüngeren unter 70 Jahre Auffrischungsimpfungen („Booster“) erhalten, sofern sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

Halbes Jahr seit der Zweitimpfung

Auffrischungsimpfungen bei den vom Landkreis vergebenen dezentralen Impfterminen sind ab sofort für alle Personen zugänglich, deren Zweitimpfung mindestens ein halbes Jahr her ist oder deren Impfung mit Johnson & Johnson mindestens vier Wochen zurückliegt.

Erst- und Zweitimpfung ab 12 Jahren möglich

Das teilt der Landkreis mit. Bislang haben bei diesen Terminen gemäß einer Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) vorrangig Personen, die mehr als 70 Jahre alt sind, eine Auffrischungsimpfung erhalten. Eine Erst- und Zweitimpfung können Personen ab 12 Jahren erhalten. Die Termine sind auf der Internetseite des Landkreises buchbar. www.lk-row.de/Coronaimpfung

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
422 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger