born bis Amerika: Imagekampagne wirbt für Bremerhaven

© Erlebnis Bremerhaven

Ein Bild der neuen Imagekampagne Bremerhavens.

Von Paderborn bis Amerika: Imagekampagne wirbt für Bremerhaven

Bremerhavens Tourismus läuft nach Corona an. Eine Imagekampagne soll für noch mehr Aufmerksamkeit sorgen: Als Sehnsuchtsziel Meer bewirbt sich Bremerhaven.

So wirbt Bremerhaven bald

Koalition finanziert das 2,5 Millionen-Euro-Aktionsprogramm Tourismus mit Corona-Kredit

Bremerhaven - hier ist das Meer los, so wirbt die Seestadt künftig bundesweit und weltweit im Netz für sich als Sehnsuchtsziel am Meer. Am Montag wurde die neue Imagekampagne vorgestellt. In nächster Zeit wird diese aber niemand zu Gesicht bekommen.

Bremerhavens Tourismuszahlen sind gut, doch der Wettbewerb sei stark, sagt Tourismus-Chef Ralf Meyer. Mit 2,5 Millionen Euro will die Koalition aus SPD, CDU und FDP den Tourismus beflügeln. Ein Punkt auf der Liste ist eine Imagekampagne (40.000 Euro).

Sechs Bilder sind Kern der Kampagne: Auf einem Plakat lacht den Betrachter ein gut gelaunter Mann mit Fischbrötchen an. Auf dem nächsten nehmen ein Mädchen und im Hintergrund eine Robbe den Betrachter ins Visier. Immer sind Menschen im Fokus und im Hintergrund typische Orte: Die Schulschiff Deutschland, ein Kreuzfahrtschiff, die Fußgängerzone, der Neue Hafen.

„Wir haben unsere vier Tourismus-Säulen Fisch, Hafen, Wissen und Events um die Themen Kreuzfahrt und Shopping erweitert“, erklärt Meyer.


Mehr Besucher im August 2022 als 2019

Mit den Menschen soll sich der potenzielle Gast identifizieren und zeitgleich sollen die Gesichter „ein Abbild Bremerhavens mit seinen mehr als 130 hier lebenden Nationen sein“, erklärt Meyer.

Nach Corona und Lockdown steigen die Besucherzahlen wieder langsam auf das Vor-Niveau, freut sich der Geschäftsführer der Erlebnis Bremerhaven. Der August 2022 sei sogar besucherstärker als der August 2019 gewesen.

Doch Bremerhaven stehe im Wettbewerb und deshalb habe die Kampagne drei Ziele: „Aufmerksamkeit, Aufmerksamkeit, Aufmerksamkeit“, ergänzt Oberbürgermeister Melf Grantz (SPD).


Aufmerksamkeit wie nie zuvor

Dank der Finanzmittel entstehe eine Aufmerksamkeit wie Bremerhaven sie „auf diese Art und Weise noch nie erlangt hat“, freut sich Marketing-Leiter Jan Rohrbach.

Die Bilder, passende Filme und kleine Geschichten zum Thema werden über soziale Medien wie Instagram und Facebook als Werbung ausgespielt. Zudem soll es großformatige Plakatwände, Werbung an Bushaltestellen, auf Messen, Werbung als Beilagen in Tageszeitungen und Urlaubsmagazinen geben.

So wirbt Bremerhaven für sein Image
Sechs Themen, sechs verschiedene Gesichter und Videos: Hier geht es um die Erlebniswelten: Deutsches Auswandererhaus, Klimahaus Acht Grad Ost und Zoo am Meer.

Zu sehen sein wird die Werbung dort, wo viele der Gäste leben: Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Bremen und Nordhessen. Rohrbach nennt Städte wie Hamburg, Hannover, Osnabrück, Bielefeld, Kassel und Paderborn als Beispiele. International wird in der Schweiz und Österreich, Dänemark, Benelux und USA geworben.


Ihre Meinung ist gefragt

Im aktuellen Kreuzfahrt-Guide der Funke-Mediengruppe wird das entsprechende Werbebild zum Thema Kreuzfahrt zu sehen sein - das war es dann erst einmal. Die Kampagne wird passend zur Saison erst kurz vor Ostern 2023 ausgerollt.

born bis Amerika: Imagekampagne wirbt für Bremerhaven

© Lothar Scheschonka

Touristik-Chef Ralf Meyer, Oberbürgermeister Melf Grantz und Marketingleiter Jan Rohrbach (v. li.) stellen die Image-Kampagne vor.

Haben Sie ein Bild der Kampagne entdeckt? Schicken Sie uns ein Foto. Wie gefällt Ihnen die Kampagne? Schreiben Sie an leserforum@nordsee-zeitung.de

Bremerhaven hat offenbar einen neuen Tourismus-Chef gefunden, der 2023 starten soll. Seit Spätsommer sucht die Erlebnis einen Nachfolger für das Interims-Duo Ralf Meyer und Andreas Beckmann. Das Bewerbungsverfahren ist abgeschlossen. Aktuell werden Vertragsverhandlungen geführt, sagt Oberbürgermeister Melf Grantz. Mehr könne er dazu momentan nicht sagen, es werde aktuell eine politische Vorlage für den Magistrat erarbeitet. (wes)


born bis Amerika: Imagekampagne wirbt für Bremerhaven

© Erlebnis Bremerhaven

Ein Bild der neuen Imagekampagne Bremerhavens.

born bis Amerika: Imagekampagne wirbt für Bremerhaven

© Erlebnis Bremerhaven

Ein Bild der neuen Imagekampagne Bremerhavens.

born bis Amerika: Imagekampagne wirbt für Bremerhaven

© Erlebnis Bremerhaven

Ein Bild der neuen Imagekampagne Bremerhavens.

born bis Amerika: Imagekampagne wirbt für Bremerhaven

© Erlebnis Bremerhaven

Ein Bild der neuen Imagekampagne Bremerhavens.

born bis Amerika: Imagekampagne wirbt für Bremerhaven

© Erlebnis Bremerhaven

Ein Bild der neuen Imagekampagne Bremerhavens.


Neuer Tourismuschef

0 Kommentare

Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.